Kundenhotline
08751 / 74 – 1183

Klempner in Ibbenbüren

Heizungsbauer Ibbenbüren Aasee See Bäume

Heizung defekt? Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem guten Klempner in Ibbenbüren

In Ibbenbüren ging im Sommer 2018 eine lange Tradition zu Ende. Nach fast 500 Jahren Steinkohleabbau war im Bergwerk Ibbenbüren definitiv Schichtende. Damit es bei Ihrer Heizung nicht zum Schichtende kommt, finden Sie auf Dein Heizungsbauer einen kompetenten Klempner aus Ibbenbüren und der Umgebung.

Umkreis: 25 km
Loading Spinner Animation

Entschuldigung - leider konnten wir keinen Heizungsbauer für Sie finden. Bitte versuchen Sie eine andere Postleitzahl oder einen anderen Ortsnamen oder wenden Sie sich direkt an uns .

Ibbenbüren: 500 Jahre Bergbaugeschichte

Ibbenbüren gehört zusammen mit Lengerich, Hörstel, Tecklenburg und sieben weiteren Gemeinden zum Tecklenburger Land. Zu den Wahrzeichen Ibbenbürens zählt das „Hockende Weib“, eine auffällige Felsformation der Dörenther Klippen. Der Legende nach handelt es sich um eine Mutter, die ihre Kinder auf die Schultern nahm, um sie vor der Flut eines urzeitlichen Meeres zu retten.

Dabei erstarrte sie im Wasser sitzend zu Stein. Ihre Kinder aber waren gerettet, als die Flut zurückging. Die Geschichte Ibbenbürens und seiner Nachbarorte wie Hopsten, Recke, Mettingen und Westerkappeln ist eng mit dem Bergbau verbunden. Mitte des 16. Jahrhunderts begann der Abbau von Steinkohle, 100 Jahre später die Gewinnung von Eisenerz.

Mit einer Gesamttiefe von 1.545 Metern war das Bergwerk Ibbenbüren eines der tiefsten Bergwerke Deutschlands und förderte die hochwertigste Kohlesorte: Anthrazit. Die abgebaute Kohle reicht noch bis zum Jahr 2020 und wird hauptsächlich für die Stromerzeugung im örtlichen Kohlekraftwerk verwendet. Ein Teil der Kohle wird zudem für den Betrieb von Kohleheizungen genutzt.

Fachkundige Klempner aus Ibbenbüren und dem Tecklenburger Land

Sie besitzen noch eine Kohleheizung und wollen nun nach der Schließung des Bergwerks Ibbenbüren auf eine andere Heizart umstellen? Bei uns finden Sie einen Klempner aus Ibbenbüren und Umgebung, der Ihre Heizung ersetzt. Als international erfolgreicher Anbieter von Heiz- und Klimasystemen vermitteln wir über unser Portal ausschließlich topqualifizierte Heizungsinstallateure und Klempnereien. Hierbei handelt es sich um Spezialisten unter anderem für:

  • Wärmepumpen,
  • Öl- und Gasheizungen,
  • Solarthermie-Anlagen und
  • Lüftungen.

Viele Installateure in unserem Verzeichnis verfügen über einen Notdienst.

Heizkörper entlüften ohne die Hilfe eines Klempners aus Ibbenbüren

Natürlich brauchen Sie nicht für jedes Problem mit Ihrer Heizung einen Fachbetrieb für Heizungsbau oder Sanitär. Einige Dinge können Sie ohne großen Aufwand selbst erledigen, beispielsweise die Entlüftung der Heizkörper. Vor allem bei älteren Heizanlagen gelangt mit der Zeit Luft in den Wasserkreislauf, was Sie am typischen Gluckern der Heizkörper erkennen.

Je mehr Luft im System ist, desto schlechter verteilt sich die Wärme in Ihrer Wohnung. Um dennoch eine angenehme Temperatur zu erreichen, müssen Sie die Heizung voll aufdrehen, wodurch sich Ihre Heizkosten erhöhen. Es lohnt sich deshalb, die Heizkörper regelmäßig zu entlüften.

Weitere Anleitungen

Zu diesem Zweck öffnen Sie die Thermostatventile aller Heizkörper vollständig, damit das Wasser frei zirkulieren kann. Anschließend schalten Sie die Umwälzpumpe aus und warten eine halbe Stunde, bis sich die Luft in den Heizkörpern gesammelt hat. Nun begeben Sie sich zum höchstgelegenen Heizkörper. Dort öffnen Sie mit einem Entlüftungsschlüssel das Entlüftungsventil auf der entgegengesetzten Seite des Thermostats.

Seien Sie vorsichtig und halten Sie einen Auffangbehälter unter das Ventil. Sobald Wasser herausspritzt, drehen Sie das Entlüftungsventil möglichst schnell wieder zu. Diesen Vorgang wiederholen Sie bei allen Heizkörpern. Detaillierte Angaben, wie Sie Ihre Heizkörper erstmal ohne einen Klempner entlüften, erhalten Sie in unserem Ratgeber „Heizkörper entlüften – eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung“. Weitere Anleitungen, Tipps und umfassende Informationen rund um die Heizung lesen Sie in unseren zahlreichen Ratgeber-Artikeln.

 

(Copyright Bild: STBR)