Kundenhotline
08751 / 74 – 1183

Heizungsbauer in Rosenheim

Heizungsbauer Rosenheim: Bergblick

Für ein gesundes Raumklima: Heizungsbauer aus Rosenheim und Umgebung

Wenn es nach der ZDF-Vorabendserie „Rosenheim-Cops“ geht, müssen sich die Rosenheimer warm anziehen. Denn in der oberbayerischen Stadt geschehen wöchentlich Mord und Totschlag. In Wirklichkeit steht es um Rosenheim gar nicht so schlecht. Und damit Sie sich nicht warm anziehen müssen, weil Ihre Heizung ausfällt, hilft Ihnen unser Portal mit einem Heizungsbauer aus Rosenheim und Umgebung weiter.

Umkreis: 25 km
Loading Spinner Animation

Entschuldigung - leider konnten wir keinen Heizungsbauer für Sie finden. Bitte versuchen Sie eine andere Postleitzahl oder einen anderen Ortsnamen oder wenden Sie sich direkt an uns .

Rosenheim – was steckt dahinter?

Am Inn gelegen, entwickelte sich die bilderbuchtaugliche Altstadt Rosenheims aus einer Siedlung von Schiffsleuten. Die Stadt wuchs rasch zu einem wichtigen Güterumschlagplatz heran und erhielt 1328 das Marktrecht.

Woher der Name „Rosenheim“ stammt, ist unklar. Einer Legende nach machte ein junger Mann einer reichen Bürgerstochter den Hof. Da er kein Geld hatte, um der Angebeteten etwas zu bieten, suchte er im ganzen Land nach den schönsten Rosen und pflanzte sie vor ihrem Haus. Allmählich entstand ein prächtiger Rosengarten und die Einwohner Rosenheims beschlossen, ihre Stadt danach zu benennen.

Rosenheim: Bilderbuchstadt zwischen Chiemsee und Alpen

Eine profanere Erklärung leitet den Stadtnamen von „Roas“ ab, was so viel wie Moor oder Torfgebiet bedeutet. Die Namen der Nachbarorte Kolbermoor und Riedering stützen diese These. Im nahegelegenen Kurort Bad Aibling nutzen verschiedene Heilbäder den in der Gegend reichlich vorhandenen Torf zu therapeutischen Zwecken. Zwischen Chiemsee und Alpen gibt es viele weitere Kurorte wie Bad Endorf, Bad Feilnbach oder Prien am Chiemsee.

Trotz der südlichen Lage kann es in der Region Rosenheim im Winter ziemlich kalt werden. So liegt die durchschnittliche Januartemperatur unter 0°C. Damit die Heizungsanlagen und Haustechnik bei solchen Temperaturen nicht aussteigen, ist eine gute Wartung unabdingbar.

Qualifizierte Heizungsbauer aus Rosenheim in unserem Portal

Über das Internet einen guten Heizungsbauer in Rosenheim, Raubling oder Kolbermoor zu finden, ist aber gar nicht so einfach. Deshalb unterstützen wir Sie mit einem Verzeichnis von Fachbetrieben für Heizungsbau, Solar- und Lüftungstechnik. Auf der Profilseite jedes Anbieters finden Sie verschiedene Informationen, beispielsweise wie viele Mitarbeiter im Unternehmen arbeiten oder ob es eine Notrufnummer anbietet.

Raumklima verbessern: Heizkörper reinigen ohne die Hilfe eines Rosenheimer Heizungsbauers

Um Ihre Heizung winterfest zu machen, benötigen Sie nicht immer die Dienste eines Heizungsinstallateurs. Manches können Sie selbst erledigen, etwa die Reinigung der Heizkörper. An den unzugänglichen Stellen der Heizkörper sammelt sich mit der Zeit viel Staub. Sobald die Heizung in Betrieb ist, wirbelt die Zirkulation der erwärmten Luft den Staub auf. Dies sorgt für trockene Schleimhäute und begünstigt Virusinfektionen. Zudem behindert die Staubschicht auf den Heizkörpern die Ausbreitung der Warmluft. Es lohnt sich deshalb, die Heizkörper einmal im Jahr gründlich zu reinigen.

Dabei gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Lassen Sie die Heizkörper abkühlen.
  • Bei Plattenheizkörpern: Entfernen und reinigen Sie die Abdeckung.
  • Reinigen Sie die Lamellen im Inneren. Dazu benötigen Sie eine Heizkörperbürste. Je nach Umständen hilft auch der Staubsauger oder ein Föhn.
  • Reinigen Sie die Oberfläche des Heizkörpers mit einem feuchten Lappen oder Schwamm. Benutzen Sie Haushaltsreiniger oder Spülmittel.
  • Schrauben Sie den Thermostatkopf ab und waschen Sie ihn unter fließendem Wasser.

Eine ausführliche Anleitung, wie Sie Ihre Heizkörper ohne die Hilfe eines Heizungsbauers aus Rosenheim oder Umgebung reinigen, finden Sie in unserem Ratgeberartikel „Heizkörper reinigen: Schritt für Schritt zum gesunden Raumklima“.